Kein Kind ohne Sport Fußball

Ausgezeichnet


Kein Kind ohne Sport

02.05.2017 - „Kein Kind ohne Sport!”: Sportjugend und Schleswig-Holstein Netz AG zeichnen den Turnverein Grundhof aus. Die Sportjugend Schleswig-Holstein und die Schleswig-Holstein Netz AG überreichten dem TV Grundhof im Rahmen des vereinseigenen Zeltlagers „HUB“ ein Starter-Paket, um den Verein für dessen außerordentliches Engagement zugunsten sozial benachteiligter Kinder auszuzeichnen. Auch der Kreissportverband Schleswig-Flensburg war bei der Verleihung vertreten, um den Einsatz des Vereins zu würdigen.

Die Starter-Pakete werden von der Sportjugend Schleswig-Holstein mit Unterstützung der Schleswig-Holstein Netz AG an Initiativen gegen Zugangshürden im Sport verliehen. Sie sollen es den Sportvereinen ermöglichen, ihre Initiative zu starten oder durch einen neuen Förderaspekt zu erweitern. Gerade auch bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in den organisierten Sport, stellen die Starter-Pakete eine hilfreiche Unterstützung dar. Sie bestehen aus einem zweckgebundenen finanziellen Zuschuss, Sportmaterialien, einem Beratungsangebot und Fortbildungsgutscheinen im Gesamtwert von etwa 450,- Euro.

„Die Starter-Pakete sollen Unterstützung und Ansporn für die an der Initiative mitwirkenden Personen sein, um dieses großartige soziale Engagement fortzuführen und weiter durchzustarten“, hob Marion Blasig, stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend Schleswig-Holstein, den zusätzlichen Wert der Pakete hervor.

Unter dem Motto „Wahre Nächstenliebe“ steht der Turnverein Grundhof besonders für Werte wie Toleranz, Offenheit und Menschlichkeit. In diesem Zusammenhang wirbt der TVG für ein respektvolles Miteinander und pflegt enge partnerschaftliche Beziehungen zu anderen Vereinen und Verbänden, auch weit über den Sport hinaus. Sowohl für junge Menschen als auch für die ganze Familie ist der Verein eine attraktive Anlaufstelle.

Besonders Kinder und Jugendliche möchte der TVG für ein sportlich bewegtes Leben begeistern und sie während ihrer Reifeentwicklung in unserer Gesellschaft begleiten.

Neben teamorientierten Ballsportarten wie Fußball, Volleyball, Tennis und Handball sowie einer Judoabteilung, sind es speziell die vielfältigen Angebote der Turnsparte, die abwechslungsreiche Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für junge Menschen bieten.

Eine zentrale Rolle in der Vereinsarbeit nimmt dabei der Jugendausschuss ein, der die unterschiedlichsten Aktionen engagiert plant und kreativ umsetzt. Dazu gehören beispielsweise das berühmte „Warten auf den Weihnachtsmann“, die „Games-Night“ oder der Besuch eines Freizeitparks. Auch die jährlichen Zeltlager „HUB“ und „grunZ“, die eine unvergessliche Zeit voller Spiel und Spaß für alle Beteiligten garantieren, erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Bereits frühzeitig nahm der TV Grundhof bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern eine Vorbildfunktion in seiner Region ein.

Gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe, unterschiedlichen Verbänden, der Verwaltung und den ehrenamtlichen Übungsleitern baute man innerhalb von kürzester Zeit ein engmaschiges Netzwerk auf, um die Kinder und Jugendlichen wirkungsvoll in den Verein und die Gesellschaft zu integrieren. Der TVG bezieht öffentlich Stellung zu seinem Engagement für geflüchtete Menschen und Menschlichkeit, um auf diese Weise die verbindende Wirkung des Sports zu präsentieren. Zusätzlich bietet man interessierten Flüchtlingen Deutschkurse im Vereinsheim und die Teilnahme an verschiedenen Vereinsevents an.

Der TVG freut sich über diese Anerkennung.

TV Grundhof Starterpaket
TV Grundhof Starterpaket
TV Grundhof Starterpaket