Tag 4 Fußball
18 Fotos

Grunz 2019


Tag 4

Nach dem Spiel und Spaß der ersten Tage haben wir es an Tag 4 erstmals etwas ruhiger angehen lassen. Kinder und Betreuer hatten die Chance bis um 11 Uhr am Vormittag auszuschlafen. Für die Frühaufsteher gab es jedoch bereits ab 8.30 Uhr ein offenes Frühstück und Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Anschluss kam es zu einer Premiere im GrunZ. Zum ersten Mal seit Bestehen des Zeltlagers durfte ein Kind am sogenannten „Betreuer-Knolzen“ teilnehmen.  Interessierte Kinder konnten sich bereits am Vortag bei der „Laki-Knolz-Runde“ qualifizieren. Schlussendlich konnte der Sieger Fynn die begehrte Wildcard ergattern.

Am Nachmittag war dann das Großspiel „Pen&Paper“ angesagt. An über 14 Stationen konnten die Kinder zeltweise in unterschiedliche Spielwelten eintauchen. Das Spielprinzip ist einfach: Die Erzähler beschreiben eine Situation, in der sich die Kinder befinden. Gemeinsam müssen sie dann entscheiden, wie die Geschichte weitergehen soll. Hierzu erwürfeln die Kinder ein individuelles Charakterprofil mit verschiedenen Stärken und Schwächen, um sich danach den unterschiedlichen Proben und Kämpfen zu stellen. Thematisch reichten die Storylines von Unterwasserwelten über Bankraub bis hin zu Geschichten aus Game of Thrones. Hier war für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Tag wurde abgerundet von einem allseits bekannten Highlight unseres Zeltlagers: die Disco! Gemeinsam tanzten Kinder und Betreuer bis zum PiWaZ (Pischen, Waschen, Ab zu Bett!) um 22 Uhr. Unsere DJane‘s Toni T und Rike-Rix heizten der Menge ordentlich ein. Im Gepäck hatten sie natürlich auch diverse Songwünsche der Kinder und die beliebtesten Lagertänze aus den vergangenen Jahren. Aber auch neben der Tanzerei wurde für viel Abwechslung gesorgt. So gab es eine Bar mit fruchtigen Cocktails und einen Stand für die berüchtigten „Love-Letters“. 

Christoph (Kleinteam 3)

Fotograf/in

Autor/in