36 Fotos

Rückblick


82. Scheersbergfest

Laufen – Springen – Werfen – Turnen – Völkerball – Fußball – Handball. Das Wochenende vom 15. – 17.07. stand ganz unter dem Motto „Faireint“. Das 82. Scheersbergfest stand auf dem Plan und der TVG war natürlich mit am Start. Alles in allem blicken wir auf ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende zurück. Am Freitagmorgen trafen wir uns bereits um 7:15 Uhr in Streichmühle um die letzten Details abzusprechen und um loszufahren. Um Punkt 8:00 Uhr konnten wir unsere Zelte beziehen und die Aufregung stieg, denn nach einer kurzen und netten Begrüßung durch das Aktionsteam ging es dann auch schon auf die Felder: Die Mädchen spielten Völkerball und für die Jungs ging es auf zum Fußball. Am Nachmittag wurden die Sportarten dann getauscht. Am Ende des Freitages kamen wir mit allen Fußballteams weiter in die KO-Runden, mussten uns im Völkerball aber mit den Trostrunden abfinden, nur die „Lütten“ (C-Jungs) durften am Sonntag in die Finalspiele gehen. Kurz vor Ende des Tages standen dann noch Staffelvorläufe an. Wir haben viel geübt und so konnten sich auch hier die „Lütten“ qualifizieren. Der Abend wurde dann vom Aktionsteam gestaltet und es gab eine bunte Halle mit vielen kleinen Spielen und Lagerfeuer. Nach einer kurzen Nacht begannen die Wimpelkämpfe und das Turnen schon früh: Bereits um 8:00 Uhr sollte der erste Startschuss fallen. Ohne Zeitverzug konnte gestartet werden und somit stand der Vormittag ganz im Zeichen von Laufen, Springen, Werfen und dem wiedereingeführten Turnparcours, der aus Boden, Kasten und Trampolin bestand. Nachmittags hieß es dann wieder Mannschaftssport (Jungs-Fußball-Endrunden und Mädchen-Völkerball-Endrunden). Leider konnten wir uns gegen starke Gegner nicht durchsetzen und mussten uns mit den Plätzen hinter dem Treppchen begnügen. Abends gab es die Vorrunden des Tauziehens – kurzer Hand beschlossen wir doch noch daran teilzunehmen und zwar ein wenig international. Wir haben als SGs mit Ruciane-Nida aus Polen zwei Mannschaften stellen können, allerdings konnten wir uns gegen die späteren Finalisten Böklund und Gelting leider nicht durchsetzen. Die abendliche Sonne wurde genutzt und die Einzelkampfsiegerehrungen wurden draußen abgehalten. Der Samstag wurde dann mit einem großen DJ-Battle, einer Disko und einer Lagerhochzeit beendet. Am Sonntag wurde so richtig ausgeschlafen, denn erst um 9:00 Uhr standen die nächsten Programmpunkte an: Die Endspiele im Mädchen-Fußball und Jungen-Völkerball. Ganz überraschend standen unser „Lütten“-Mädels im Halbfinale und konnten sich den dritten Platz sichern. Nach dem traditionellen Scheersburger wurden die Staffelfinalläufe ausgetragen. Leider fehlte uns die letzte Spritzigkeit und ein Erfolg schien kaum möglich. Aber verloren war noch nichts: Durch lautes Anfeuern schaffte unsere Betreuerstaffel den zweiten Platz! Abgerundet wurde das gesamte Fest durch die restliche Siegerehrung, dem traditionellen Scheersbergstück des TSV Hürup und ein paar kleineren Showeinlagen. Resümee: Der TVG ging mit 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Start und konnte folgende Platzierungen verbuchen: Turnen:
 -Laura Eichler: 1. Platz (w12)
- Felicitas Storm: 2. Platz (w14)
- Amelie Petersen: 3. Platz (w14)
- Lya Jepsen: 4.Platz (w13) Wimpelkampf:
-Tjorben-Ayk Scholz: 5. Platz (C-Schüler)
-Mannschaft (Tjorben-Ayk Scholz, Moritz Patten, Lukas Reimers, Bjarne-Erik Scholz und Jeppe Bach): 5. Platz (C-Schüler) Fußball:
- C-Schülerinnen: 3. Platz

Fotograf/in

Borrmann

Christoph Borrmann

Autor/in